Tobi, Netherlands 

I want to share with you all my most powerful and beautiful experience. For me, life has changed and I've seen things that I can not explain in words.  I am 28 years, male and slim (70KG). I've had a lot of ayahuasca retreats, normal LSD and Mushroom trips behind me. But this time I decided to take the "Be Your Higher Self Retreat" 1P-LSD. I've been taking LSD myself for a while, but I did not know what to really do with it. I just use it to trip or even to celebrate. ​Day 1 I arrived and we ate together and wrote down what we really want in life and have held one-on-one interviews to see who we all are. Set and surroundings were very good in a villa with a large garden and a lake. When it was evening all meditated along with a mantra that should bring us closer to our Higher Self. So far everything as I knew it at other retreats.​Day 2 I got up at about 09:00 o'clock. After breakfast, it was time to start the ceremony. The upcoming was pretty smooth, as if you're high on weed. I have looked into the eyes of Dominic (one of the healers of the ceremony) and now know what everyone means by "vibrating higher". The more I looked around, the more I felt energy and really saw what was happening. They used the pineal gland to increase the vibration throughout the room, and we reached a level where we had so much that we felt we were really a higher self. Since I am a very skeptical person, I thought this could also be imagination and asked what happens if they do not keep up the vibrations but we do it ourselves. Dominic and Marlene looked at each other briefly and decided to demonstrate shortly. They left us in control, if you can call it control xD prompt, the mood dropped and I and the other participants became unconscious and started tripping. When it became too uncontrolled, the vibration was raised again. After we all had the same awareness and vibration, we went outside and they showed us how we can change the reality!?!?! It was the most insane and unbelievable thing I've ever seen. It's too hard to put into words, but I'll do my best =) The pineal gland can apparently send out vibrations that you can see directly and implant an emotion or a thought (I felt like in the movie Inception xD). They could also change the weather, send and take energy, or as they said, they borrow it and call it free energy. Everything was in such harmony that I could not believe it. I guess this is called 4D or 5D reality. They then showed us how to do the same with some examples and exercises. It took a while to get it done and i could vibrate a bit. I was happier than a kid and started to cry as if I had just learned to ride a bike and I was proud of myself! I had all the answers to every question I asked myself and felt more powerful than ever. Then we were shown not only how to send thoughts randomly outward, but how to comprimise the energy and add more energy so the Universe can function as you want it to. Afterwards everyone could try out how best to use it for themselves. I completely lost track of time, so I checked and 7 hours passed =) Slowly but surely the afterglow started and I felt deep inner peace and was in a state of being as if I were in a warm blanket full of love. With deep gratitude we closed the ceremony. and went to sleep.​Day 3 was saying goodbye.​My conclusion to everything is that with the loving help of Marlene and Dominic i really know what i am doing in life and know i do it conscious!

Evelyn, Germany

Ich habe mit meinem Freund ein Private/ Duo Retreat gebucht. Wir sind mit der Intension reingegangen unsere Liebe wieder auf das gleiche Level zu bringen da wir gemerkt haben das wir nicht mehr auf der gleichen Welle nach all den Jahren sind was mich sehr belastete. Wir haben Marlene und Dominic zu uns nach Hause eingeladen da sie uns das auch angeboten haben und es sich durch das gewohnte besser anfühlte als in einer fremden Wohnung zu sein. Wir beide haben keine Erfahrung mit Bewusstseinserweiternden Substanzen wir waren nur vorher bei einer Paartherapie was leider auch nix gebracht hat =) deshalb hatte ich sehr große Angst davor welche ich aber in Respekt umwandeln sollte meinte Dominic. Ich wusste also nicht auf was ich mich einlasse und war offen für alles. Als wir die Medizin nahmen war es ein sehr komisches aber auch sehr vertrautes Gefühl als ob ich es schon kenne. Wir wurden mit Sage geräuchert wobei ich schon merkte das vieles alleine dadurch gelöst wurde und ich selbst alles in der Beziehung gesehen habe was falsch lief. Das heißt die ersten 2 Stunden habe ich alles rausgeheult. Ich kann mich nur nicht genau erinnern was genau passiert ist nur das ich mich danach Feder leicht gefühlt habe. Als ich meine Augen aufmachte sah ich Marlene welche an mir arbeitete und meine Hand hielt. Es war als ob unsere Seelen sprechen ohne es laut aus zu sprechen. Bei meinem Partner ging es etwas schneller. Ich fühlte mich anschließend etwas leer was ich auch selbst dann verstanden habe das alles weg ist was ich kannte, mir aber nicht dient für meinen weiteren Weg. Anschließend ging es weiter und wir lernten wie wir beide auf die gleiche Schwingung kommen und als dies geschah war es wie am Anfang unserer Beziehung. Es war ein Gefühl von voller Verständniss und pure Liebe für den anderen ohne viele Worte zu wechseln. Für mich war hier schon alles erreicht was ich wollte. Das I Tüpfelchen war nur noch das wir sahen wie genau die Zirbeldrüße funktioniert. Mein Partner hat es hingekriegt ich brauch anscheinend noch "Zeit" zum Ende hin wurde unsere komplette Wohnung noch mit Sage und Palo Santo geräuchert sodass alle alten Emotionen und Energien gereinigt werden und Platz machen für neue. Ein tiefes Danke an euch 2 das Ihr unsere Beziehung neues Leben eingehaucht habt. Manchmal streiten wir uns ein wenig aber merken direkt bzw es wird uns bewusst das wir nicht in alte Muster fallen sollten und ändern es und finden wieder zueinander ohne Probleme.

Danica, USA

I came to this retreat feeling like an empty vessel with no direction and joy and within moments of entering the house to feel a warm love take over. I felt like I was home and safe, which I hadn’t felt in a long time. When I received the medicine and went on my journey I could feel my soul filling with love and positivity, it was beyond words. An absolutely magical experience. I hope to return again and go on another journey in the future. I’ve learned so much in this weekend and plan to use the tools and thoughts to further understanding and better myself.  Thank you so much!

Mo, Netherlands

Still somewhat vulnerable and open, I am sitting here thinking about how grateful I am for stepping out of the fear and going into te ceremony. I feel awake, and I feel in the present. I see my thoughts come by, and my ego that wants to resuscitate my old patterns. I simply look at it and let it be, I can let go. I feel so happy.

Everything is so clear, more awakened and especially filled with love. I see love everywhere! Everything is welcome in softness in my awakened heart! If that isn’t coming home! The experiences I had cannot be described.

Ingrid, England

I went so deep in looking at and feeling my fears, my need for control and the harshness towards myself. Claws, linking myself to the darkness time after time, my thick, steal battle armour, how I’ve let myself being taken advantage of as a child and later , my separation from the source  … And so much more … I wanted to quit at some point, it was really difficult. But it was the extra confrontation I needed to really gain insights. Luckily, Marlene & Dominic were there when I needed them and to guide me.

It felt nice to receive so much personal attention. You feel you’re not alone and are allowed to lean on someone else. It felt amazing! Thanks to your help and safety, I let myself go. I wasn’t scared to go with what needed to be seen and felt. Letting go felt so easy.

There was so much, from our creation force to 3D images, thousands of insights for myself, making my own choices, my desires. But also our ever so beautiful creation force. 

I saw and felt so much that I need some time to let it all sink in. I would love to share everything, but there are no words. 

At the end of the voyage it really felt like coming home. The whole thing was unbelievable! I really enjoyed it and am still enjoying it!

Thanks to all!

Sabine, Germany

Wie bin ich nach der Zeremonie? Ich fühle mich wie eine ganz andere Person, viele Schalter von meinem alten Verhalten wurden umgestellt.

Ich fühle mich stärker als je zuvor, ich habe viel mehr Selbstvertrauen, mehr Selbsbewusstsein im Leben und meine Lebenslust ist zurück. Ich kenne meine eigenen Grenzen, lasse mich nicht beeinflussen und tue Dinge, wie ich sie für richtig halte.

Worüber ich früher Angst hatte, sehe ich jetzt als Herausforderung. Ich habe keine Angst mehr zu spielen. Ich habe aufgehört, mir Sorgen zu machen, ob etwas erlaubt ist oder nicht. Ich strahle wieder! Und das höre ich auch von anderen Leuten.

Es ist auch etwas, das ich wirklich fühlen kann. Ich spüre, dass das Leben auf mich aufpasst. Ich fühle mich wieder schön und geliebt. Ich sehe meine eigenen Talente und mein Potenzial. Die liebevolle Anwesenheit von euch beiden sorgte auch dafür, dass ich wirklich loslassen und alles in vollen Zügen genießen konnte. Ich fühlte mich sicher.

Ich kann Glück und Liebe wieder willkommen heißen, weil ich das Gefühl habe, dass ich es wert bin. Aber ich fühle auch, dass ich auch Liebe bin. Es ist kaum zu glauben, wie viel sich nach nur zwei Zeremonien verändert hat. Ich bin sehr dankbar, dass ich ein Teil davon sein konnte. Ich stelle fest, dass ich meine Erfahrungen immer noch auspacke und es wird eine Weile dauern, bis sich alles eingelebt hat.

Kaffee schmeckt nicht mehr so ​​gut und ich sehne mich nicht mehr nach Zucker oder anderen „schlechten“ Dingen. Ich möchte jetzt wirklich gesundes Essen! Ich passe auf mich auf und fühle eine stärkere Verbindung mit der Natur und allen anderen Lebewesen. Auch hier hat sich viel verändert. Es braucht mehr, um mich zu ärgern und ich habe mehr Mitgefühl mit anderen Menschen und mir. Ich beurteile jetzt andere und mich selbst weniger. Wir lernen alle.

Es war schön, während der Zeremonien die Liebe der unsichtbaren Welt spüren zu können. Das kann ich nie vergessen; es ist jetzt wirklich präsent. Meine Seele scheint besser zu wissen, was gut ist und was nicht. Ich muss nicht mehr so ​​lange zögern, ich fühle mich viel selbstsicherer. Die Synchronizität scheint ebenfalls zugenommen zu haben. Richtig schön.

Wer weiß, ich könnte eines Tages auf eine andere Reise gehen. Aber im Moment gibt es so viel Heilung, dass ich nur mit viel Dankbarkeit zurückblicken kann. 

Viel Liebe und große Umarmungen, Sabine

Daniel, Germany

Der LSD-Retreat bei Dominic und Marlene markiert einen Meilenstein in meinem Leben den ich nie vergessen werde und für den ich sehr, sehr dankbar bin!
Er half mir aus einem tiefen Loch herauszufinden und mich erneut auf den Weg zurück zu mir selber zu machen.
Ich hatte bis dahin noch keine Erfahrung mit Bewusstseins- erweiternden Substanzen, aber ich fühlte mich von Beginn weg in guten Händen bei Dominic und Marlene.
Eine wunderbare, heilsame Erfahrung die ich von Herzen nur jedem empfehlen kann!

Sandra, USA

I took part in the Kambo/ Bufo Ceremony. i habe never experienced any other Psychedelic before. i always read about the cleansing and healing of the frogs but could not really believe it so i wanted to see if it really works and booked a flight to germany. 

The setup was beautiful and on the first day the beautiful shaman micaela gave us kambo and after puking i felt so much calmness and was a little bit tired =)

The next day you can not describe... bufo showed me everything what happened and what pulled me down but it was like shaking all of these energies and leaving my struggling body and mind with a calmness filled with joy, happyness and love. it is just so mindblowing you can not imagine if you did not experience it. 

Thank you so much Dominic, Marlene and Micaela.